Die Wertminderung ist nach einem Unfall, der nicht selbstverschuldet wurde, die Wertminderung des Fahrzeugs durch den Unfall. Es wird nicht bei jedem Auto automatisch eine Wertminderung bezahlt. Auch wenn es in einer KFZ Werkstatt ordnungsgemäß und fachgerecht repariert worden ist, wird der Wert des Fahrzeugs durch den Unfall weniger. Die weiterlesen…

Totalschaden

Von einem Totalschaden spricht man, wenn die Wiederherstellung des beschädigten Fahrzeuges entweder nicht möglich (technischer Schaden) oder dem Geschädigten nicht zumutbar ist (unechter Schaden) oder unwirtschaftlich ist (wirtschaftlicher Schaden). Der Anspruch auf Wiederherstellung verwandelt sich dann in ein Anspruch aus Geldersatz. Technischer Totalschaden liegt vor bei völliger Zerstörung des Fahrzeugs weiterlesen…

Bagatellschaden

Als Bagatellschaden wird ein Blechschaden bei einem Verkehrsunfall bezeichnet, der einen Mindest-Sachwert für die Aufnahme durch die aufnehmende Behörden (vornehmlich die Polizei) deutlich unterschreitet und keinen Personenschaden zur Folge hat. Auch wird Bagatellschaden bezeichnet, als für technische Laien erkennbar geringen Schaden insbesondere an Außenteilen der Karosserie eines PKW. Dies betrifft weiterlesen…